geistiges Heilen Ulrike Stein Berlin

Energetische Heilbehandlungen in den Energien der Neuen Zeit

Energie gewinnen

In unserem Lichtkörper befinden sich viele Kanäle und Kanälchen.
Ich bin spezialisiert darauf, diese zu nutzen und Energien der Neuzeit hindurch strömen zu lassen.
Dies kann reinigende und befreiende Wirkung haben und auch Kraft geben.
Viele berichten von einer tiefen Begegnung mit sich selbst, die sie sich vorher so nicht vorstellen konnten.
Was passiert genau, wenn Sie eine lichte Heilarbeit buchen?
Sie begeben sich in einen Raum, der für Sie vorbereitet wurde.
Er ist zu einem Heilungsfeld geworden.
Für diese Heilarbeitsvorbereitungen nehme ich mir jedesmal sehr viel Zeit. Wir besprechen, was Sie brauchen.
Danach gehe ich in eine tiefe Versenkung und verbinde mich auch mit meiner inneren Führung.
So wähle ich die für Sie in dem Moment besten Methoden aus.
Während der Behandlung bleibe ich ununterbrochen in der tiefen Anbindung und handle immer aus dem Jetzt.
Und praktisch?
Es kann sein, dass Sie sich gemütlich hinlegen. Es kann auch sein, dass Sie sitzen.
Es gibt nichts, was Sie machen „müssen“  und alles geschieht nur mit Ihrer Erlaubnis.
Manchmal sprechen wir und manchmal schweigen wir, während die Energien fliessen.
Ich lenke das Vorgehen mittels der ganz konkreten Methodenwahl.
Nichts ist willkürlich, sondern geschieht ganz bewusst.
So können Sie sich fallen lassen und vertrauensvoll genießen,
erfahren und zulassen.
Die Ebenen der Heilung
Am liebsten möchten wir Menschen das körperliche Weh so schnell wie möglich loswerden. Geht das denn? Ja, das geht. Es passieren Wunder!
Genauso gut kann sein, dass die Energien der Heilung sich in anderen Bereichen  zu Werke machen. Da wir diese Bereiche nicht sehen und anfassen können, sind wir uns eventuell nicht ganz sicher, ob etwas geschieht.
Doch können Sie sich sicher sein, dass die Heilenergien ankommen und wirken!
Bevor der Körper Symptome bekommt, hat die Seele bereits
gesprochen, ohne gehört zu werden.
Im Geistigen, dem gedanklichen Bereich, den wir nicht sehen können, fangen wir an, etwas zu erschaffen –
zum Beispiel eine Neurodermitis. Es kann aber auch eine andere körperliche Beschwerde sein, oder eine Krankheit.
Die emotionale Befindlichkeit zeigt, worauf wir schauen dürfen,
doch scheuen wir die Unkontrollierbarkeit und Heftigkeit
der Gefühle. Wir sind es auch nicht gewöhnt, Gefühle zu bemerken
und anzunehmen.
Irgendwann kann das System nicht anders und der Körper springt
helfend ein. Er nimmt unserem Gefühlswesen und unserer Seele
Lasten ab. Er zeigt: Ich habe ein Mitspracherecht! Ich rüttele dich auf!
Wir gehören zusammen!
Haben Sie Fragen?
Hinterlassen Sie mir hier eine Nachricht!

Rufen Sie mich an: 030 / 34 78 74 15